Musterzulassungen für die Hubschrauber Bell 214st und B/B1

Lesezeit: 2 Minuten

Erickson Inc. und Bell Textron Inc. geben unterzeichnete Verträge zum Beginn der Übertragung von Musterzulassungen für die Hubschrauber Bell 214st und B/B1 bekannt

Erickson Inc. und Bell Textron Inc. haben die Unterzeichnung von Verträgen bekannt gegeben, um die Übertragung der Musterzulassungen für die Hubschraubermodelle 214 ST und B/B1 an Erickson Incorporated einzuleiten. Die Übertragung wird durch die US-Luftfahrtbehörde FAA bearbeitet und der Abschluss wird für das Ende des Jahres erwartet.

Die Verträge ersetzen den vorigen Vertrag über Lizenz und Produktsupport, der von den Firmen 2015 unterzeichnet wurde. Erickson ist einer der größten Betreiber des 214ST und macht sich an den nächsten Schritt, die Leistungsverbesserung und betriebliche Nachhaltigkeit der 214-Plattform zu unterstützen, wie man es für die 1992 erworbene S-64-Plattform getan hat. Erickson wird mit Bell an der Übertragung der entscheidenden verbleibenden Funktionen und Verfahren arbeiten, um die volle Unterstützung der Musterzulassungen zu ermöglichen.

„Der 214 ist eine sehr gute Drehflügel-Gebrauchsplattform. Wir sind zuversichtlich, unseren innovativen Geist und unsere betriebliche Erfahrung dafür einzusetzen, für diesen Hubschrauber eine Zukunft zu gestalten, wie wir es in den letzten 30 Jahren bereits für den Helikopter S-64 Air Crane® getan haben. Die 214-Modelle sind eine willkommene Ergänzung des Portfolios unterstützter Luftfahrzeuge von Erickson.“ – Doug Kitani, CEO

INFORMATIONEN ZU ERICKSON

Erickson ist ein führender globaler Anbieter von Luftfahrtdienstleistungen mit Fokus auf Verteidigung und nationale Sicherheit, Fertigung, Wartung/Reparatur/Überholung (MRO) und Dienstleistungen für den zivilen Markt. Zu den Herstellungs- und MRO-Diensten von Erickson gehört der Bau des Helikopters S-64 Aircrane® als Erstausrüster (OEM) und man ist ein wichtiger Zulieferer für zahlreiche OEMs der Luft- und Raumfahrt. Zu den kommerziellen Luftverkehrsdienstleistungen gehört der Betrieb von 20 S-64 Aircrane® Helikoptern in Besitz und Betrieb von Erickson, die für die Brandbekämpfung, den Bau von Hochspannungsleitungen, die Holzernte, Klimatechnik und spezialisierte Schwertransporte für die Branchen Öl und Gas eingesetzt werden. Erickson wurde 1971 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Portland im US-Bundesstaat Oregon

INFORMATIONEN ZU BELL TEXTRON INC.

Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Textron Inc. und hat seinen Sitz in Fort Worth (Texas) mit strategischen Niederlassungen weltweit. Fast ein Viertel unserer Belegschaft hat in der Armee gedient und wir engagieren uns dafür, unsere Streitkräfte zu unterstützen, ihre Aufgaben zu erfüllen.

(Beitragsbild: Erickson Inc)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top